Mit einem souveränen 5:1 Heimerfolg über Hartkirchen hat unsere Herren 45er Mannschaft den zweiten Sieg in Folge einfahren können, und ist damit weiterhin im Spitzenfeld der Regionalklasse Mitte zu finden. Obwohl unsere Mannschaft mit Bernhard Mühlberger und Pepi Bernbacher 2 Stützen aufgrund von Herren 60 Bundesligaeinsätzen vorgeben musste, lies unser Team nichts anbrennen. 3 glatten Einzelsiegen von Mario Treiblmair, Werner Wirth und Ronald Moser, folgten 2 ebenso souveräne Doppelerfolge! Gratulation!!!

Pech hatte unsere Hobbycup-Truppe. Trotz großem Kampf musste man sich Feldkirchen mit 2:4 geschlagen geben. “Der verletzungsbedinge Ausfall von Max Schmitzberger war nur schwer zu verkraften,” analysierte Heimspiel-Debütant Albin Eitzlmair richtig. Für das nächste Spiel hat das Team aber bereits unisono angekündigt sich rehabilitieren zu wollen. Oder wie Bernhard Lindner es so schön ausdrückte: “Niederlagen passen einfach nicht zu Siegertypen wie uns!” 

Durch einen 7:2 Pflichtsieg über Schalchen II konnte die Herren 2er Mannschaft des TC Braunaus die gute Tabellenposition behaupten und zudem die Serie von 3 Siegen ausbauen. Gegen einen eher schwach aufgestellten Gegner hatten Mario Treiblmair, Daniel Aschbacher, Günter Schauwetter und Christian Mitterbauer in ihren Einzeln keine Mühe und stellten schnell auf 4:2. “Das wir beim TCB ganz gut Doppel spielen können, wissen wir. Aber heuer läuft es im Doppel besonders gut,” lächelte ein zufriedener Mannschaftsführer Daniel Aschbacher. Denn die Herren 2 gewannen alle 3 Doppelspiele und holten dadurch erneut 3 Punkte!

Nächste Woche geht es am Freitag mit den Senioren 2 zu Hause und den Senioren 1 auswärts weiter. Am Samstag treffen die Herren 1 auf Schärding. Speziell das 1er Duell zwischen Andreas Werz und Joshua Meißauer verspricht Tennis auf ganz hohem Niveau, da beide Spieler über ein ITN von unter 3,0 verfügen. Zeitgleich treffen die Herren 2 auf Pfaffing, wo man den nächsten Schritt Richtung Aufstieg gegen will. Das Hobbycup-Team ist spielfrei.