Mit einem starken 4:2 Erfolg über Mattighofen haben die Herren 2 des TC Braunau den Sprung an die Tabellenspitze in der Winterliga 2 geschafft.
Unsere Mannschaft um Daniel Aschbacher, Christian und Günter Schauwetter sowie Bernhard Lindner ging in einem hart umkämpften Spitzenspiel als Sieger hervor.

Daniel und Christian siegten klar in 2 Sätzen, der Berni verlor gegen einen jungen Spieler aus Mattighofen relativ glatt. “Dass Günter im Champions-Tiebreak mit 10:5 gewonnen hat, und damit auf 3:1 stellte, war der Schlüssel für den Erfolg. Dadurch konnten wir unsere Doppelaufstellung so planen, dass wir uns ziemlich sicher waren zumindest ein Doppel zu gewinnen,” zeigte sich Mannschaftsführer Daniel Aschbacher erfreut. In der Tat, das 1er Doppel ging in 2 Sätzen an den TCB und der 4:2 Erfolg war damit fixiert. 

Alles andere als erfreut zeigte sich der Mannschaftsführer als er über Dritte erfuhr, dass ein Spieler die Weihnachtspause nicht zu intensivem Training nutze, sondern bei der
Darts-WM im Ally Pally in London weilt. “Ein Unding, das Konsequenzen nach sich ziehen wird.” Nach dem Spiel war von einer 2-wöchigen Suspendierung die Rede. Es werden natürlich kein Namen genannt, aber es wird spannend zu sehen, wann Bernhard Lindner wieder für den TCB aufläuft! 

Ebenso spannend wird es nächste Woche, wenn unsere Herren 1 im Spitzenspiel auf Eggelsberg treffen. Mit Hannes Mühlberger? Mit Andi Werz? Oder gar mit den Beiden?