Finally!!! Mit einem Heimspiel gegen den UTC Vorchdorf startet die Herren Landesliga-Mannschaft des TC Braunau am Samstag 13. Juni ab 13 Uhr nun doch noch in die Punktspielsaison. Corona-bedingt wurde der Saisonauftakt ja um mehr als einen Monat nach hinten verschoben. Doch das Warten hat sich ausgezahlt. Denn wie hinlänglich bekannt, wurden die gesetzlichen Corona-Bestimmungen in den letzten Wochen erheblich gelockert, sodass ein normaler Punktspielbetrieb mit Einzel, Doppel, Duschen, Zuschauern, etc.. durchgeführt werden kann.

Mannschaftsführer Michael Faschang blick positiv in die Saison: „Ich kann mit großer Überzeugung sagen, dass unsere Mannschaft gut auf den ersten Spieltag vorbereitet sein wird. Ich denke wir haben die stärkste Mannschaft die wir beim TC Braunau in den letzten 15 Jahren hatten. Das ITN Turnier letzten Montag, dass zahlreiche unserer Spieler für einen letzten Formcheck vor Beginn der Punktspiele genutzt haben, stimmt mich zuversichtlich. Mit Calin Paar und Andi Werz haben wir zwei absolute Topspieler auf den vorderen Plätzen. Dazu haben Felix Reich, der zukünftige Magic Circle Partner Maxi Löffler sowie Viktor Kocic mindestens einen Schritt nach vorne gemacht. Und wer Hannes Fritz vom Vorjahr mit seiner aktuellen Form vergleicht, wird Probleme habe zu glauben, dass es sich hier um denselben Spieler handelt. Hannes hat sein ITN von 5,0 auf 4,0 verbessert! Wir wollen in den ersten Spielen gleich ordentlich punkten, denn ich befürchte, dass es hinten raus viele komische Ergebnisse gegeben wird. Daher von Anfang an fleißig Punkte sammeln, damit hinten raus nichts anbrennt,“ gibt der Mannschaftsführer die Marschrichtung vor. Die Aufgabe zum Beginn wird jedenfalls nicht einfach. In den letzten 4 Jahren trafen Braunau und Vorchdorf dreimal aufeinander. Und dreimal gingen die Vorchdorfer als Sieger vom Platz. 

Bereits 2 Tage vor den Herren 1 starten die Herren 2 in die Saison. Das Heimspiel gegen Mining wurde in gegenseitigem Einvernehmen vorgezogen. Mannschaftsführer Daniel Aschbacher, der sich wie weite Teile seiner Mannschaftskollegen gerade im Trainingslager in Kroatien befindet, hat als Minimalziel einen Platz im gesicherten Tabellenmittelfeld ausgegeben. „Da in Deutschland in diesem Jahr keine Punktspiele stattfinden, haben wir das Glück, dass uns Haudegen Fonsi Aigner immer zur Verfügung steht. Das macht uns eine Klasse stärker!“ Los geht es für die Herren 2 am Donnerstag ab 13 Uhr beim TCB!

Die Senioren 1 starten am Freitag mit einem Auswärtsspiel in die Saison. Hier wird sich zeigen in wie weit unsere Mannschaft für die Landesliga gerüstet sein wird. Die Senioren 2 wurden auf Grund der Terminplanung mit vielen Spielen im Juli zurückgezogen.