Zweites Spiel, zweiter Sieg! Und zum zweiten Mal 3 Punkte für den TCB! Besser hätte der Saisonstart für die Herren 1 des TCB nun wirklich nicht verlaufen können. Musste man gegen Esternberg noch bis zum Schluss um die 3 Punkte zittern, war es am Samstag gegen Mehrnbach nicht ganz so knapp. Angeführt von einem überragenden Andreas Werz, der auf Position 1 seinen Gegner in weniger als 45 Minuten mit 6:0 6:0 vom Platz schoss, erarbeitete sich der TCB durch weitere Siege von Jonas Heizlsperger, Maxi Löffler und Michael Faschang eine komfortable 4:2 Führung nach den Einzeln. “Wir gehen volles Risiko und holen 3 Doppel” beschloss das Team unisono. Gesagt getan! Ohne Satzverlust gingen die Doppel an den TCB und damit lacht unser Team nach 2 Spieltagen von der Tabellenspitze der Regionalklasse West! Muy bien muchachos!!!

Wesentlich knapper ging es bei den Herren 2 in Burgkirchen zu. Obwohl unsere Mannschaft durch Siege von Mario Treiblmair, Walter Lugmayr, Christian & Günter Schauwetter bereits mit 4:2 führte, wurde erst mit dem letzten Doppel der Sieg fixiert. “So wie ich die Liga einschätze, war das wohl das Duell der beiden besten Mannschaften. Da kann ich mit einem 5:4 Erfolg gut leben,” meinte Mannschaftsführer Mario Treiblmair sichtlich zufrieden. 

Mit einem 3:3 Remis starteten die Senioren 1 in die Saison. Gegen Ottnang waren alle Spiele hart umkämpft und schlussendlich trennte man sich leistungsgerecht mit einem Unentschieden. 

5:1 beim Lokalderby in St. Peter! Der Saisonauftakt der Hobbycup-Truppe um Andi Leitner ist ebenfalls geglückt. “Wir werden das Training intensivieren, dann gehe ich von weiteren Erfolgen aus,” gab der fast euphorische Mannschaftsführer zu Protokoll. Gratulation an alle Teams! Weiter so!