Ganz nach Plan verläuft bisher der Wintercup für die Mannschaften des TC Braunau. Die Herren 1 konnten gestern mit einem 4:2 über Neukirchen den zweiten Sieg im zweiten Spiel feiern. Die Herren 2 starteten vor 2 Wochen mit einem 4:2 über Eggelsberg 2, ebenfalls erfolgreich in die Saison. 

Nach dem 5:1 über Pischelsdorf am ersten Spieltag trafen unsere Herren 1 gestern Abend auf Neukirchen. Fonsi Aigner, Hannes Fritz, Michael Faschang und Thomas Schneider hatten in einigen engen Spielen (Fonsi 10:8 im CT, Hannes 14:12 im CT) das Glück auf ihrer Seite, und konnten eine 3:1 Führung nach den Einzeln, durch den Gewinn des 2er-Doppels, schlussendlich in einen 4:2 Erfolg ummünzen. “Das 1er und 2er Einzel waren sehr knapp. Das hätte auch anders ausgehen können. Auf der anderen Seite hat nur sehr wenig gefehlt, und es wäre 4:0 nach den Einzeln gestanden. Aber Ende gut, alles gut,” kommentierte der Mannschaftsführer das Spiel fachmännisch. 

Nächster Gegner ist am 14.12. Eggelsberg. Dann vielleicht mit Hannes Mühlberger und/oder Andi Werz? Bereits am 24.11. treffen die Herren 2 von Mannschaftsführer Daniel Aschbacher auf Mauerkirchen. Hier will unser Team um Markus Schmitzberger und Christian Schauwetter auf der Siegerstrasse bleiben. Die Herren 3 steigen am Tag davor gegen Aspach/Wildenau in die Saison ein.